Arbeitsgruppe Technische Informatik

Rechnergestützter Entwurf digitaler Systeme

Inhalt

Lehrveranstaltung im SoSe 2017.

In diesem Modul werden den Studierenden grundlegende Kenntnisse über den rechnergestützten Entwurf digitaler Systeme vermittelt. Hierfür wird ein Überblick über verschiedene Arten digitaler integrierter Schaltkreise gegeben Entwurfskonzepte auf verschiedenen Abstraktionsebenen vertieft. Neben theoretischen Lehrinhalten werden praktische Entwürfe in den Bereichen Leiterplattendesign, Mikrocontroller und FPGAs gelehrt.

Lehrinhalte

  • Taxonomie integrierter Schaltkreise
  • Programmierung und Beschaltung von Mikrocontrollern
  • Logikfamilien TTL, CMOS
  • Abstraktionsebenen für den Entwurf digitaler Systeme
  • PCB-Layout
  • Taktung, Hazards
  • FPGA-Programmierung mit der Hardwarebeschreibungssprache VHDL
  • Entwurf des DLX-Mikroprozessors

Organisatorisches

Vorlesung, 2 SWS, ECTS-Studium, ECTS-Credits: 6
Zeit und Ort: Mi 12:00 - 14:00, CAP3 - Hörsaal 1
vom 12.4.2017 bis zum 19.7.2017