Arbeitsgruppe Technische Informatik

Seminar: Algorithmen der Bioinformatik und Methoden algorithmischen Handels am Finanzmarkt

Das Seminar unterteilt sich in zwei Themenkomplexe, Algorithmen der Bio-Informatik und Methoden algorithmischen Handels am Finanzmarkt. Die Studierenden können ein Thema aus einem der beiden Gebiete wählen.

Methoden algorithmischen Handels am Finanzmarkt

Die Seminarteilnehmer sollen Einblick in verschiedene Verfahren der computergestützten Finanzmathematik, insbesondere des Data-Minings, erhalten. Neben der Analyse, Interpretation und Vorhersage von Kurszeitreihen sollen Methoden der Risikoabschätzung und Absicherung von Handelsstrategien sowie der Bildung von Portfolios untersucht werden.

Themengebiete:

 

Algorithmen der Bioinformatik

Den Teilnehmern werden Grundlagen der Bioinformatik vermittelt. Es entstehen eigentlich triviale Probleme, die jedoch durch die Arbeit mit DNS-Daten derart rechenintensiv werden, dass sie auf klassischen Rechnersystemen kaum noch sinnvoll einzusetzen sind. Um sich in die Thematik einzuarbeiten, sollen aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen untersucht werden, die entsprechende Algorithmen und evtl. passende Beschleunigungstechniken vorstellen. Auf diese Weise soll den Teilnehmern ein Gefühl für Beschleunigungs- und Parallelisierungspotential, sowie eine Sensibilität für Komplexität für "alltägliche" Algorithmen gegeben werden.

Themengebiete:

  • short read alignment; das Ausrichten von kurzen Sequenzen an sehr großen Sequenzen zur Positionsbestimmung und Rekonstruktion von Genomen und Genom-Teilen
  • genome-wide association studies; Bestimmung von Korrelationen zwischen genetischen Merkmalen ("Welche Allel-Ausprägungen korrelieren mit dem Auftreten von Morbus Alzheimer?")
  • Parallelisierung mit verschiedenen Methoden, z.B. GPGPUs, FPGAs, Rechnerclustern, ...

 

Organisatorisches

Erwartete Teilnehmerzahl: 12

Neben eines etwa 45 minütigen Vortrags wird eine schriftliche Ausarbeitung des Themas gefordert. Diese sollte mindestens 10 Seiten beinhalten, 20 aber nicht überschreiten und auch das nähere Umfeld der Fachpublikation beinhalten. Der Vortrag und die Ausarbeitung können wahlweise auf deutsch oder auf englisch erfolgen, die Seminarfolien sollen auf englisch sein.

Die Anwesenheit ist für Scheinanwärter Pflicht.

Zeitplan:

24.07.2015 12:15 Uhr in HRS3, R.510: Erste Vorbesprechung, Vorstellung der Themen, Organisation

23.10.2015 12:15 Uhr in HRS3, R.510: Crashkurs Bio-Informatik und Finanzmarktanalyse

01.12.2015 8:00 Uhr: Deadline für die Seminarausarbeitungen

04.12.2015 - 29.01.2016, jeweils Freitags 12:15 Uhr: Präsentation der Vorträge

Material:

 

Sonstiges:

Bei weiteren Fragen, einfach eine Mail an mich: Vasco Grossmann